„Willkommen im Quindecim!“ Zunächst sind die Besucher dieser Bar noch ahnungslos, wenn sie auf den weißhaarigen Barkeeper Decim treffen, bis dieser sie dann mit den Worten „Nun soll der Kampf, in dem Ihr Leben auf dem Spiel steht, beginnen!“ begrüßt und ihnen das Death Game vorstellt. Es entwickelt sich ein grausames, schicksalsentscheidendes Spiel, in dem die wahre Natur der Gäste schließlich ans Tageslicht tritt und am Ende wird Decim als Schiedsrichter enthüllt, der verpflichtet ist, ein Urteil über die Besucher zu fällen.
Quelle: aniSearch.de


Wird die 2. Staffel von Death Parade erscheinen?

Nach einer fünfjährigen Pause ist es endlich an der Zeit, sich zu fragen, ob “Death Parade Season 2” es jemals auf die Bildschirme schaffen wird. Madhouse, bekannt für die Produktion von Animes, die meist nur eine Staffel lang laufen, hat uns auf ein weiteres Meisterwerk warten lassen. Nach dem Debüt im Jahr 2015 war das Studio ziemlich sicher, dass es eine Fortsetzung geben würde. Nun, da wir uns im Jahr 2021 befinden, ist der Status immer noch derselbe.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Animes hat Death Parade seinen Ursprung nicht in einer Light Novel oder Manga-Serie. Tatsächlich entstand die Geschichte im Jahr 2013 in Form eines animierten Kurzfilms namens Death Billiards. Nach seiner Veröffentlichung als 12-episodige Anime-Serie wurde der bahnbrechende Handlungsstrang für Millionen von Zuschauern rund um den Globus zum Boom. Nach und nach stieg die Nachfrage nach einer zweiten Runde, und das Studio geriet unter großen Druck.

Madhouse ist unter Anime-Fans für die Produktion von Death Note, One Punch Man, Ace of Diamond, Hunter x Hunter 2011 und einigen anderen Glanzstücken bekannt. Das Studio hat mehrere potenzielle Projekte in seinem Zeitplan laufen. Daher sind die Chancen, dass es eine fünf Jahre alte Serie aufgreift, ziemlich unwahrscheinlich. Trotzdem kann das Studio immer noch von Death Parade Staffel 2 profitieren, falls es dazu kommt.

Bei der Veröffentlichung hatte das Studio nicht damit gerechnet, dass sich “Death Parade” als großer Erfolg herausstellen würde. Doch die Serie berührte Millionen von Herzen und wurde zu einem der besten Animes des Jahrzehnts. Bis heute ist “Death Parade Staffel 2” immer noch in aller Munde. Eine große Anzahl von Fans ist immer noch gespannt auf eine Fortsetzung. Daher könnte Madhouse die Popularität nutzen und aufgrund der hohen Nachfrage eine weitere Staffel produzieren.

Bereits 2016 war Madhouse tatsächlich bereit, eine zweite Staffel zu produzieren. Laut Filmschoolwtf meldete sich das Studio, um über die Verlängerung zu sprechen. Sie erklärten, dass sie beschlossen haben, grünes Licht für Death Parade Staffel 2 zu geben, obwohl es mehrere Probleme gibt, die sie bewältigen müssen. Bis heute hat das Studio die offizielle Fortsetzung aufgrund dieser Probleme jedoch noch nicht bekannt gegeben.

Was für Probleme gibt es?

Die Macher des Anime-Klassikers stehen bei der Erstellung von Death Parade Staffel 2 vor mehreren Problemen. Eines der Hauptprobleme ist der Mangel an Inhalt. Death Parade wurde eigentlich von einem Kurzfilm adaptiert, der von den Madhouse-Studios selbst produziert wurde. In der ersten Staffel wurde die gesamte Handlung abgeschlossen. Daher haben sie kein Quellmaterial mehr, um eine Fortsetzung zu erstellen.

Die meisten Animes mit Originalgeschichte bekommen keine zweite Chance. Um Death Parade Staffel 2 zu produzieren, muss das Studio eine brandneue Storyline entwickeln, die sich auf das Ende der ersten Staffel bezieht. Glücklicherweise gibt es einige Aspekte der Handlung, die Autor Yuzuri Tachikawa nutzen kann, um einige neue Episoden zu generieren. Im Gegensatz zu anderen Originalgeschichten, könnte Death Parade tatsächlich eine Fortsetzung bekommen. Es besteht also noch Hoffnung auf eine Rückkehr des Animes.